Angekommen

Am Sonntag den 19. Juni mittags war es, nach 11 Jahren, endlich soweit. Wir standen verstreut, oder wer Glück hatte saß, in der vollkommen überfüllten Kathedrale von Santiago de Composdela als der Sprecher, unter vielen Anderen, eine Grupo (Gruppe) aus Oberweihersbuch als Angekommen begrüßte.

Gemeinsam sangen wir mit Jakobspilgern aus aller Welt:

Ubi caritas et amor – Wo die Liebe wohnt und Güte

Deus ibi est – da ist unser Gott